Allgemeine Geschäftsbedingungen & Anmeldebedingungen

Allgemeines

Mit Eingang Ihrer Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail reservieren wir Ihnen verbindlich die gewünschten Plätze. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldung

Zur Anmeldung verwenden Sie bitte das Anmeldeformular und senden oder faxen es an die Geschäftsstelle der FH-DGGV. Der Anmeldeschluss ist auf der Homepage der FH-DGGV zur jeweiligen Veranstaltung sowie in den Veranstaltungs-Flyern veröffentlicht. Mit der Teilnahmebestätigung und Rechnung erhalten Sie weitere Informationen.

Abmeldung

Bei Rücktritt seitens des Teilnehmers ist eine schriftliche Benachrichtigung erforderlich. Bis 1 Monat vor dem Veranstaltungstermin wird bei Rücktritt eine Bearbeitungsgebühr von 25,00 € fällig. Bei einer Abmeldung nach dieser Frist bis zum 3. Werktag vor der Veranstaltung werden 50 % der Kursgebühr fällig. Bei einer späteren Absage bzw. bei Nichterscheinen ist der volle Beitrag zu entrichten. Die bei der Stornierung anfallenden Kosten für das Hotel sind zusätzlich vom Teilnehmer zu tragen.

Ausfall einer Fortbildungsveranstaltung

Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl sowie bei Eintreten höherer Gewalt (Ausfall des Referenten, unvorhersehbare Ereignisse, etc.) halten wir uns die Stornierung einer Fortbildungsveranstaltung offen. In diesem Fall werden Sie entsprechend benachrichtigt. Entweder wird ein Ersatztermin angeboten oder die Veranstaltungsgebühren werden zurückerstattet. Im Falle einer Stornierung der Fortbildungsveranstaltung unsererseits werden ausdrücklich nur bereits entrichtete Teilnahmegebühren zurückerstattet. Sonstige Kosten, die für die Teilnehmer/innen ggf. anfallen, wie z.B. Stornogebühren für Unterkünfte oder andere Reisekosten, werden von uns nicht erstattet.

Bankverbindung

Bitte überweisen Sie die Seminargebühr auf folgendes Konto:

Kontoinhaber: Fachsektion Hydrogeologie
Postbank Essen
BLZ: 360 100 43
Konto-Nr. 188 178 439

Zurück